Memo Spiel ent-decke St.GallenMemo Spiel ent-decke St.GallenMemo Spiel ent-decke St.Gallen

Memo Spiel «ent-decke St.Gallen» 
Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Das neue, überarbeitete Memo Spiel «ent-decke St.Gallen» ist soeben eingetroffen und es ist schöner denn je! 
Es ist das ideale Mitbringsel für alle, die die Stadt St.Gallen gerne haben, hier leben oder eine gute Zeit verbracht haben. 

Im Jahr 2007 entstand die Idee ein Memo Spiel herzustellen. Die quadratischen Form hat sich zum Markenzeichen von sunGallen entwickelt und so war klar, dass die Verpackung ein dreidimensionales Quadrat, also ein Würfel sein sollte. Doch das alles war für mich Neuland - die Erstellung einer solchen Verpackung, die Produktion der Karten... Da gab es noch einige Hürden zu nehmen. Grafische Unterstützung bekam ich von Peter Renn.

Die Ortsbürger St.Gallen und die Uni St.Gallen machten schliesslich mit, so dass das Spiel in Produktion gehen konnte. Fleissige Hände des Quimby Hauses halfen mit, die Karten in die Schachteln zu verpacken. Einziger Wermutstropfen waren die nicht ganz perfekten Schnittkanten. Das ärgerte mich dermassen, dass ich im ersten Moment die Karten einstampfen wollte. Doch dann habe ich mich mit diesem Schönheitsfehler angefreundet... Und schwor mir es beim nächsten Mal besser hinzukriegen. 

Im Mai 2016 war das Spiel restlos ausverkauft - 2500 Spiele wurden in alle Welt verschickt und immer wieder bekomme ich noch heute schöne Rückmeldungen. So hat sich diese Arbeit auf alle Fälle gelohnt. 

Und nun, seit November 2019, ist das Spiel wieder erhältlich. Und stellen sie sich vor - auch die Schnittkanten sind absolut perfekt herausgekommen. Und ich bin überglücklich über das Ergebnis. Danke an Typotron St.Gallen für die intensive Begleitung des Projektes. Danke Sonnenhalde fürs sorgfältige Verpacken der Karten. Weitere Informationen sind im Webshop von sunGallen zu erfahren.